Neuigkeit

Konzert in der ukrainischen Stadt Lviv feiert das Werke der Familie Mozart

Auf einem C. Bechstein Flügel erklangen Werke aus drei Generationen der Komponistenfamilie.

Jedes Jahr feiert die Stadt Lviv mit dem Festival LvivMozArt das Leben und Werk von Franz Xaver Mozart, Wolfgang Amadeus Mozarts jüngstem Sohn.

2018 stand dabei auch ein Konzert auf dem Programm, dass sich der Dynastie Mozart in Gänze widmete: Gemeinsam mit dem ukrainischen Festivalorchester unter der Leitung von Vitali Alekseenok spielten die Solisten Franz Xaver Tradler, Andrii Chernov, Andriy Dragan und Khrystyna Mykhailychenko Werke aus drei Generationen Mozart.

Mit auf der Bühne: Ein C. Bechstein Flügel, auf dem die Musiker die gesamte Breite und Faszination der Musik aus den 125 Jahren Mozart'schen musikalischen Schaffens zeigen konnten.