Gonzervatory 2019: Akademie mit Chilly Gonzales in Köln

Zum zweiten Mal lädt Komponist und Entertainer Chilly Gonzales Musiker aus aller Welt zu einer zehntägigen Musikakademie. Bewerbungen können ab sofort und noch bis zum 1. Mai eingereicht werden.

Zehn Tage Coachings, Workshops, Proben – und am Schluss ein gemeinsames Konzert:
Das ist das von Multitalent Chilly Gonzales ins Leben gerufene Gonzervatory, das 2019 zum zweiten Mal stattfindet, dieses Mal in Gonzales' Wahlheimat Köln.

Das Gonzervatory steht allen Musikern ab 18 Jahren aus der ganzen Welt offen, die ihr eigenes Material schreiben und performen: komponierende Instrumentalisten, Singer-Songwriter, Rapper, Produzenten.

Neben Einzel-Coachings mit Chilly Gonzales nehmen die Musiker außerdem an Meisterkursen bei Persönlichkeiten aus dem Kreis seiner Freunde und Kollegen teil. Auch gemeinsame Proben mit den anderen Teilnehmern stehen auf dem Programm – und eben ein gemeinsames Abschlusskonzert am 8. November 2019.

Die Arbeit der Dozenten und Teilnehmer wird mit Zuschauern auf der ganzen Welt geteilt: Livestreams und tägliche Nachbesprechungen als Videos ermöglichen dem Publikum einen persönlichen Austausch in Echtzeit und schaffen eine emotionale Bindung zu den Teilnehmern und ihren musikalischen Fortschritten.

Für Chilly Gonzales hat diese Art des Lernens und Lehrens eine ganz persönliche Bedeutung: "Früher hatte ich ein schwieriges Verhältnis zum Studium der Musik; ich wollte inspiriert und herausgefordert werden, nicht ‘unterrichtet’. Das technische Wissen erwarb ich schnell, aber es fiel mir schwer, meine Gefühle unmittelbar und gleichzeitig spielerisch auszudrücken. Ich habe bemerkt, dass vielen ausgebildeten Musikern die instinktive musikalische Spielfreude fehlt, während Autodidakten nicht wissen, wie sie ihre Fähigkeiten systematisch verbessern können. Musiker sollten nicht zwischen Spaß und Wissen wählen, das ist eine falsche Wahl."

C. Bechstein hat bereits seit vielen Jahren eine sehr enge und freundschaftliche Beziehung zu Chilly Gonzales, der als Musiker selber immer wieder auf unseren Instrumenten spielt. Nicht nur deswegen sind wir stolz, offizieller Partner des Gonzervatory 2019 zu sein: Ein so kreatives, offenes, vielseitiges Format öffnet völlig neue musikalische und künstlerische Räume – wir könnten nicht gespannter auf die Ergebnisse sein!

Mehr erfahren und bewerben