07.12.2022

Französischer Rap-Pianist Sofiane Pamart sorgte für ausverkaufte Accor Arena in Paris

Während dieser außergewöhnlichen Musikshow in Paris spielte Sofiane Pamart auf C. Bechstein D 282.

Der Pianist verblüffte die Fans bei seinem ausverkauften Konzert in der 20.300 Zuschauer fassenden Accor Arena und zeigte dabei, dass sich klassische Musik hervorragend mit Rap oder elektronischer Musik kombinieren lässt. Während seiner Show lud Sofiane viele französische Rap-Gaststars auf die Bühne, darunter SCH, Dinos und Laylow. Sofiane Pamarts erklärtes Ziel ist es, der „Piano King“ zu werden und Klaviermusik für neue Zuhörer zugänglich zu machen. Er ist überzeugt, dass das Zusammenkommen vieler Menschen aller Kulturen und Generationen an einem Ort wie der Accor Arena dazu beiträgt, dieses Ziel zu erreichen.

Sofiane Pamart ist Goldmedaillengewinner des Conservatoire de Lille und einer der 10 meistgestreamten klassischen Musikkünstler der Welt im Jahr 2022. In nur wenigen Jahren hat Sofiane sein Klavierspiel vor allem mit seinem Erfolgsalbum „Planet” an die Spitze der Musiklandschaft gebracht.