C. Bechstein unterstützt das Tbilisi Piano Fest 2021

Nach den großen Erfolgen der letzten zwei Jahre geht das Tbilisi Piano Fest in die dritte Runde.

14.07.2021

Weltklasse-Künstler wie Alexej Volodin, Konstantin Lifschitz oder Severin von Eckardstein werden vom 21. September bis 5. Oktober 2021 die georgische Hauptstadt erneut zum Klingen bringen.

Die Pianistinnen und Pianisten des Festivals werden dabei sowohl in Konzerten zu hören sein als auch selbst Meisterkurse unterrichten. So können junge georgische Studierende des Klaviers von internationalen Koryphäen wie Jerome Rose, Jeffrey Swann, Etsuko Hirose, Klara Min oder Edith Peña lernen. Natürlich erscheinen auch große Namen der georgischen Klavierszene wie David Aladashvili, Nicolas Namoradze oder die frischgebackene Gewinnerin des Bechstein-Bruckner-Wettbewerbs Irma Gigani.

Die Künstlerische Leiterin Dudana Mazmanishvili wird selbst in einem großen OpenAir-Konzert mit dem Tbilisi Youth Orchestra auftreten und lädt außerdem das Georgian Philharmonic Orchestra unter Moritz Gnann für ein spezielles Konzert mit dem großartigen Cyprien Katsaris ein.

Insgesamt fünfzehn Tage wird das Festival dauern und natürlich werden auch dieses Jahr wieder alle Konzerte auf unseren wunderbaren C. Bechstein Konzertflügeln D 282 ausgetragen.

Wir freuen uns darauf!