Neuigkeit

C. Bechstein setzt erfolgreichen Beethoven-Zyklus in Prag fort

Nach der erfolgreichen ersten Serie von Saleem Ashkars Beethoven-Zyklus im St. Agnes Convent in Prag wird die Reihe 2017/2018 fortgesetzt.

Vier Konzerte vor dem ausverkauften St. Agnes Convent liegen hinter Saleem Ashkar: Das begeisterte Publikum feierte den Pianisten und seine Interpretation von Ludwig van Beethovens Sonaten mit stehenden Ovationen. In Prag kann man sich nun freuen, dass C. Bechstein die erfolgreiche Reihe im kommenden Jahr fortführen wird und Saleem Ashkar somit sein Ziel, alle Beethoven-Sonaten als kompletten Zyklus auch in Prag aufzuführen, realisieren kann. Die Konzerte finden am 27.11.2017, am 26.2.2018, am 16.4.2018 und am 4.6.2018 im St. Agnes Convent in Prag statt.

Saleem Ashkar © Petra Hajska

Weitere Informationen zur Reihe

Mit gerade einmal 17 Jahren entdeckte Zubin Mehta den in Nazareth geborenen Pianisten Saleem Ashkar und gab ihm die Möglichkeit, mit dem Israel Philharmonic Orchestra zu konzertieren. Mit 22 Jahren debütierte er an der Carnegie Hall und etablierte sich zunehmend als einen der bedeutendsten zeitgenössischen Pianisten. Nicht zuletzt seit seinen Konzerten in Berlin und Prag zeigte sich, dass Saleem Ashkar zu den führenden Beethoven-Spezialisten unserer Zeit gehört.