Neuigkeit

C. Bechstein ist Partner beim 8. Internationalen Deutschen Pianistenpreis in Frankfurt

Am 9. April 2018 ist es wieder soweit: In Frankfurt am Main wird zum achten Mal der renommierte und mit 20.000 Euro dotierte Internationale Deutsche Pianistenpreis verliehen. Rund 100 junge Pianistinnen und Pianisten von Sibirien bis Australien hatten sich für den Wettbewerb beworben. Eine hochkarätige Nominierungsjury, besetzt mit Prof. Paul-Badura Skoda, Prof. Paul Dan und Prof. Bernd Goetzke, nominierte nun sechs besonders herausragende Talente für den diesjährigen Pianistenpreis, der auf C. Bechstein Konzertflügeln ausgetragen wird. Die jungen Pianisten werden am 8. und 9. April live in Frankfurt zu erleben sein.

Ein großartiges Klassikprogramm über zwei Tage in Frankfurt

 

An zwei Tagen werden die sechs für den Internationalen Deutschen Pianistenpreis nominierten Pianisten vor Publikum in Frankfurt spielen. Sie stellen sich am 8. und 9. April in drei Runden vor. Nur zwei Teilnehmer werden es dabei bis ins Grand Finale schaffen.

Das Grand Finale findet am 9. April im großen Saal der Alten Oper Frankfurt statt.

 

Die beiden Grand Finalisten können sich für eines der folgenden vier Werke entscheiden, das sie dann mit der Staatskapelle Halle unter Howard Griffiths spielen werden:

Johannes Brahms, Klavierkonzert Nr. 1 d-Moll op. 15

Edvard Grieg, Klavierkonzert a-Moll op. 16

Sergei Rachmaninoff, Klavierkonzert Nr. 2 c-Moll op. 18

Peter Tschaikowski, Klavierkonzert Nr. 1 b-Moll op. 23

Im Anschluss an ihre Auftritte im Grand-Finale-Konzert kürt die Laureatenjury den Sieger des 8. Internationalen Deutschen Pianistenpreises.

Zusätzlich wird ein Publikumspreis verliehen, der mit 3.000 Euro dotiert ist. Das Publikum im Saal sowie auf KLASSIK-TV kann per Web-App für seinen Favoriten stimmen.

Die Auftritte im Grand Finale werden im Live-Stream übertragen, sodass die Zuschauer weltweit auch vor ihren Bildschirmen mit für ihren Favoriten abstimmen können.

 

Termine im Überblick

 

SEMIFINALE I

Sonntag, 08. April 09.30 Uhr- 13.00 Uhr

 

SEMIFINALE II

Sonntag, 08. April 14.15 Uhr – 16.30 Uhr

 

FINALE

Montag, 09. April 10.00 Uhr – 11.45 Uhr

Dr. Hoch’s Konservatorium, Clara-Schumann-Saal, Sonnemannstraße 16, Frankfurt am Main

 

GRAND FINALE UND PREISVERLEIHUNG

Montag, 09. April, 19.00 Uhr

Alte Oper Frankfurt
Großer Saal
Opernplatz 1
Frankfurt am Main

 

Tickets für den Internationalen Deutschen Pianistenpreis 2018

 

Die Eintrittskarte für das Grand Finale am 09. April in der Alten Oper Frankfurt gewährt freien Zutritt auch für die Semifinals I & II sowie das Finale.

Normal: 26 Euro / 37 Euro / 47 Euro (Endpreise)

Ermäßigt: 19 Euro (ermäßigt PG III) / EURO 27 Euro (ermäßigt, PG II)

Erhältlich bei Frankfurt Ticket unter Tel.: 069-1340 400 oder auf der Internetseite.

 

 

Mehr Infos zum Internationalen Deutschen Pianistenpreis 2018