Auf den Spuren Chopins: C. Bechstein war erstmals Partner des Chopin-Festival in Marienbad

In dem tschechischen Kurbad hatten Pianisten aus aller Welt einen glanzvollen Aufritt.

03. September 2021

In das tschechische Marianske Lazne, zu deutsch Marienbad, kommt man nicht nur wegen des schönen Stadt-Flairs, sondern vor allem wegen des berühmten Kurbads. Vom 19. bis zum 26. August gab es einen weiteren triftigen Grund die Stadt zu besuchen: das Chopin-Festival, das seit 1960 zu einem der bedeutendsten Musikfestivals in Europa zählt. Auch für die 62. Ausgaben reisten Instrumentalisten aus aller Welt an, um im glanzvollen "Casino" und im Stadttheater aufzutreten. 

Wir freuen uns sehr, dass C. Bechstein in diesem Jahr erstmals offizieller Partner des Chopin-Festivals in Marienbad war. Das bedeutete, dass die Pianistinnen und Pianisten an C. Bechstein-Konzertflügeln auftraten und ihr Publikum mit dem ganz besonderen Klang verzaubern konnten. So sagte Ivett Gyöngyösi, eine aus Ungarn stammende Pianistin, nach ihrem Konzert:

"Es war mir eine große Freude, das Chopin-Konzert Nr. 1 in e-Moll mit Leos Svarovsky und dem Westböhmischen Symphonieorchester auf dem Bechstein-Flügel zu spielen. Durch dieses wunderbare Instrument konnte ich dem Publikum meinen musikalischen Ausdruck leicht und präzise vermitteln. Besonders inspiriert hat mich die Farbpalette des Klaviers.”


Pianist Edwin Szwajkowski ergänzte:

“Ich war überrascht von dem herrlichen und so zarten Klang dieses Klaviers. Das Instrument hatte einen perfekt passenden Klang für Chopin-Musik. Es schien mir, dass dieses Klavier eine Seele hat, die den Geist meiner eigenen Leistung absolut stärkt. Danke, Bechstein, für dieses wundervolle Erlebnis.”

Die Gäste und auch die Musiker konnten aber auch in einer Ausstellung Instrumente aus der W. Hoffmann-Linie kennenlernen sowie einen renovierten historischen C. Bechstein-Flügel bewundern. Die Manufaktur der W. Hoffmann-Instrumente sowie die Renovation-Abteilung befinden sich beide ebenfalls in Tschechien, in der der Universitätsstadt Hradec Králové.