Bechstein Young Professionals: Konstantina Vidalaki & Pavlo Titiaiev

Am Donnerstag, dem 20. Oktober 2022, spielen die Pianistin Konstantina Vidalaki und der Posaunist Pavlo Titiaiev Werke von Schubert, Schumann und Strauss.

Uhr

PAVLO TITIAIEV, 1999 in der Ukraine geboren, studiert an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover bei Prof. Jonas Bylund. Er ist mehrfacher Gewinner internationaler Wettbewerbe in der Ukraine, der Tschechischen Republik, Polen, Deutschland und den USA. Als Solist trat er bereits mehrfach mit Orchestern in Europa auf. Sein Repertoire umfasst nicht nur Originalwerke für Posaune, sondern auch Bearbeitungen.

Die griechische Pianistin KONSTANTINA VIDALAKI errang verschiedene Preise, wie die UNESCO Goldmedaille und den Gina Bachauer-Sonderpreis im Athener Megaron und ist Stipendiatin der Spanischen Stiftung World in Harmony, der Gesellschaft Athener Megaron Freunde der Musik und des Kulturministeriums Griechenlands. Sie konzertierte als Solistin und Kammermusikerin in renommierten Konzertsälen und nahm bereits für den griechischen Rundfunk auf. Aktuell studiert sie an der Hochschule für Musik Theater und Medien Hannover, zunächst bei Prof. Christopher Oakden, derzeit bei Vassilia Efstathiadou .

Werke von Schubert, Schumann und Strauss

Fotos © Ghazaleh Ghazanfari und Sergii Buslenko

C. Bechstein Centrum Hannover
Königstraße 50 A
30175 Hannover
Tel. +49 - 511 - 843 00 150
Fax. +49 - 511 - 843 00 159