Morten Schantz

Morten Schantz wurde 1980 in Aarhus (Dänemark) geboren. Godspeed, seine erste internationale CD, ist im Januar 2017 bei Edition Records erschienen und wurde von der internationalen Kritik mit Begeisterung aufgenommen. Insgesamt hat Schantz zehn Alben veröffentlicht, darunter fünf preisgekrönte CDs mit der skandinavischen Gruppe JazzKamikaze und vier Soloalben, insbesondere Unicorn, durch welches er die Auszeichnung "Jazz Composer of the Year" erlangte.

Morten Schantz, Gründungsmitglied von JazzKamikaze, hat neulich eine neue, vielversprechende Gruppe gegründet. Zwei Musiker, mit denen er seit langer Zeit zusammen arbeitet, gehören dieser neuen Formation an: der ausgezeichnete schwedische Drummer Anton Eger und der norwegische Saxophonist Marius Neset. In Godspeed betont das Trio seine Individualität anhand eines äußerst dynamischen Stils voller euphorischer Riffs und herrlicher Melodien. Dieses Trio exzellenter Musiker beeindruckt durch seinen gekonnten Einsatz der Elektronik und zählt zu den dynamischsten europäischen Jazzformationen unserer Zeit.

Morten Schantz hat Solokonzerte gegeben und ist mit JazzKamikaze in zahlreichen Ländern aufgetreten.

Weitere Informationen