Neuigkeit

Internationaler Deutscher Pianistenpreis 2019 ausgelobt

Der renommierte und mit 20.000 Euro dotierte Internationale Deutsche Pianistenpreis wird 2019 zum neunten Mal verliehen. Professionelle Pianisten aus der ganzen Welt können sich bis Mitte Dezember bewerben. Der Preis wird in Kooperation mit C. Bechstein vergeben.

Das International Piano Forum (IPF) in Frankfurt lädt wieder Pianisten aus der ganzen Welt ein, sich mit einem 30-minütigen Video eines Repertoires nach freier Wahl für den Internationalen Deutschen Pianistenpreis 2019 zu bewerben. Ziel des Awards ist es, herausragende Pianistinnen und Pianisten zu entdecken und zu fördern.

Die Bewerbungen werden bis zum 14. Dezember 2018 angenommen.

Die Finalrunden und die Verleihung des Internationalen Deutschen Pianistenpreises 2019 finden dann vom 30. März bis 1. April in der Alten Oper Frankfurt statt.

Die beiden Finalisten werden dann Rachmaninoffs Klavierkonzert Nr. 2 und/oder Brahms Klavierkonzert Nr. 1 spielen.

Der Wettbewerb wird auf Konzertflügeln von C. Bechstein ausgetragen und über das Internet weltweit übertragen.

 

 

Mehr Infos zur Teilnahme