Neuigkeit

Bachs Weg: Internationaler Klavierwettbewerb für Kinder und Jugendliche

Vor 333 Jahren wurde Johann Sebastian Bach geboren. Das Jubiläum bildet den Startpunkt für einen neuen Klavierwettbewerb, der sich an Kinder und Jugendliche weltweit richtet. Die Teilnehmer dürfen die Stücke auf einem C. Bechstein D 282 Konzertflügel spielen.

Bei diesem Klavierwettbewerb steht ein ganz besonderer Mann im Mittelpunkt: Johann Sebastian Bach. Der berühmte Komponist wurde 1685 geboren. Jetzt - 333 Jahre später - ruft die J. S. Bach Musikschule in Dobrany (Tschechien) einen Wettbewerb ins Leben, der sich speziell an junge Klavierspieler richtet: „Bachs Weg“ heißt die Veranstaltung, die diesen Oktober zum ersten Mal stattfindet. Bis 17 Jahre dürfen die Nachwuchspianisten alt sein - in der jüngsten Gruppe treten Kinder bis 9 Jahre an.

Der Wettbewerb findet vom 29. bis 31. Oktober 2018 in der Johann-Sebastian-Bach-Musikschule im tschechischen Dobrany statt (siehe Foto oben).

Als Pflicht-Komposition sind eines oder mehrere vorab festgelegte Werke von Bach zu spielen. Anschließend sollen eines oder mehrere selbst gewählte Bach-Werke zur Aufführung gebracht werden. Und drittens darf ein Werk aus einer anderen Epoche gewählt werden – gerne auch aus dem eigenen Heimatland.

In der Jury sitzen namhafte Musiker wie Igor Ardašev, Václav Luks, Petr Šefl und Bernhard Klapprott, welche die Auftritte der jungen Pianisten bewerten werden. Der Wettbewerb wird desweiteren unterstützt von Ottavio Dantone, Christine Schornsheim, Borbála Dobozy, Andrea Marcon, Pierre Hantai (Cembalo), Piotr Anderszewski, Garrick Ohlsson, Roman Rabinowich, Konstantin Lifschitz, Cristopher Czaja Sager (Piano), Mischa Maisky (Violoncello), Erich Bosgraaf (Flöte), Catherine Mackintosh, Gil Shaham und Pavel Šporcl (Geige).

C. Bechstein Europe ist offizieller Partner des Wettbewerbs. Und so wird es den jungen Pianisten möglich sein, ihren großen Auftritt auf einem C. Bechstein D 282 Konzertflügel zu absolvieren.

„Wir freuen uns sehr, dass wir ein solch ambitioniertes Projekt für junge Musiker aus aller Welt unterstützen und so zur Entwicklung ihres Klavierspiels beitragen können“, sagt David Kopecký, Geschäftsführer von C. Bechstein Europe.

 

 

Flyer als PDF herunterladen...