Artur Pizarro

"Der Bechstein bietet eine so große Vielfalt an Anschlags- und Klangmöglichkeiten, dass es immer wieder Freude und Staunen beim Musizieren hervorruft."

Artur Pizarro

 

Artur Pizarro wurde 1968 in Lissabon, Portugal, geboren. Seinen ersten öffentlichen Auftritt hatte er im Alter von drei Jahren und gab ein Jahr später sein Debüt im portugiesischen Fernsehen. Von 1974 bis 1990 studierte er bei Sequeira Costa. Während einer kurzen Unterbrechung seines Studiums in den USA, studierte Artur auch bei Jorge Moyano in Lissabon und arbeitete in Paris mit Aldo Ciccolini, Géry Moutier und Bruno Rigutto. 1987 gewann er den ersten Preis beim Vianna da Motta Wettbewerb, 1988 beim Greater Palm Beach Symphony Wettbewerb und 1990 den ersten Preis beim Leeds International Pianoforte Competition, was den Beginn einer internationalen Konzertkarriere markierte. Artur Pizarro konzertiert international in Recitals und mit den weltweit führenden Orchestern und Dirigenten wie Sir Simon Rattle, Philippe Entremont, Yan Pascal Tortelier, Sir Andrew Davis, Esa- Pekka Salonen, Yuri Temirkanov, Vladimir Fedoseyev, Ilan Volkov, Franz Welser- Most, Tugan Sokhiev, Yakov Kreizberg, Yannick Nézet- Séguin, Libor Pešek, Vladimir Jurowski, Ion Marin, John Wilson und dem verstorbenen Sir Charles Mackerras. Er ist ebenfalls ein aktiver Kammermusiker und bereits bei Kammermusikfestivals in der ganzen Welt aufgetreten.

Artur Pizarro hat zahlreiche Aufnahmen gemacht, u.a. für Collins Classics, Hyperion Records, Linn Records, Brilliant Classics, Klara, Naxos, Danacord, Odradek Records und Phoenix Edition. Artur Pizarro hat in seinem Heimatland Portugal verschiedene Auszeichnungen für seine Verdienste um die klassische Musik und Kultur erhalten, darunter den Portugiesischen Pressepreis, den Preis der Portugiesischen Gesellschaft der Autoren, die Kulturmedaille der Stadt Funchal und die Medaille für kulturelle Verdienste der portugiesischen Regierung. Artur Pizarro ist Honorarprofessor für Klavier an der Escola Superior de Música de Lisboa, Portugal.

Weitere Informationen