Bechstein Young Professionals in Berlin: Lili Bogdanova

Die junge bulgarische Pianistin Lili Bogdanova präsentiert ein wunderbares Programm mit Werken von Bach, Ravel, Chopin und Liszt.

Uhr

Lili Bogdanova wurde 2014 vom bulgarischen Nationalradio zur Nachwuchsmusikerin des Jahres gewählt und kann bereits auf eine umfangreiche Konzertkarriere zurückblicken. Sie trat weltweit als Solistin auf und gab Konzerte u.a. in Bulgarien, Deutschland, Österreich, der Schweiz, Großbritannien, der Slowakei, Serbien, Griechenland, Japan und den USA. Einige ihrer Highlights der vergangenen Jahre waren ihre Auftritte mit dem ersten Klavierkonzert von Johannes Brahms und Beethovens Tripelkonzert im Metropolitan Theater in Tokyo, ein Konzert mit Clara Schumanns Klavierkonzert in a-Moll mit dem Sofia Philharmonic Orchestra, ein Auftritt beim „Es Brahmst“-Marathon im Konzerthaus in Berlin sowie ihre Erfolge bei zahlreichen internationalen Wettbewerben wie z.B. Strumenti e musica in Italien und Princess Lalla Meryem in Marokko etc.

Sie musizierte in Livesendungen des Deutschlandfunk Kulturradio und des RBB Kulturradio. Über viele Jahre wurde sie von der Lucia-Löser-Stiftung gefördert und erhielt Unterstützung durch die Amerikanische Stiftung in Bulgarien, die Fondation Clavarte in Bern, das Deutschlandstipendium sowie die Ottilie-Selbach-Redslob-Stiftung. Seit 2019 ist sie Stipendiatin der Organisation Yehudi Menuhin Live Music Now Berlin e.V.

Sie studierte in Bulgarien bei Emilia Kaneva und Borislava Taneva, in Italien bei Daniele Petralia und setzt ihre Studien zurzeit bei Eldar Nebolsin an der HfM Hanns Eisler Berlin fort. Ein weiterer bedeutender Mentor für ihre Entwicklung ist Alan Fraser.

 

Programm

Johann Sebastian Bach: Englische Suite Nr. 3 g-Moll BWV 808
Maurice Ravel: Le Tombeau de Couperin
Frederic Chopin: Berceuse op. 57
Franz Liszt: Klaviersonate in h-Moll S. 178

 

.

Anmeldung: s.roszak@bechstein.de

C. Bechstein Centrum Berlin
Kantstraße 17
10623 Berlin
Tel. +49 - 30 - 2260 559 100