Wibi Soerjadi

Wibi Soerjadi, 1970 in Leiden (Niederlande) geboren, gewann Erste Preise im Princess Christina Concours in Den Haag und beim National Eurovision Competition for young musicians. Er erhielt weitere renommierte Auszeichnungen wie den Echo Klassik der Deutschen Phonoakademie. Konzerte führten ihn in die führenden Konzerthäuser der Welt inklusive der Carnegie Hall in New York. Wibi Soerjadi arbeitete mit bedeutenden Orchestern wie dem Hague Residence Orchestra, dem Tchaikowsky Symphony Orchestra Moscow, Gewandhausorchester Leipzig, London Philharmonic Orchestra und wichtigen Dirigenten wie Evgeny Svetlanov und Vassili Sinaisky zusammen.

Wibi Soerjadi spielt romantische Meisterwerke

Wibi Soerjadi ist nicht nur einer der populärsten Pianisten der Niederlande, sondern er ist auch glücklicher Besitzer eines C. Bechstein Konzertflügels. Im September 2003 nahm er darauf diese SACD mit romantischen Meisterwerken auf, die von Myra Hess’ Bach-Bearbeitung über Liszts Schubert-Transkription bis zu Originalwerken von Schumann, Mendelssohn, Brahms, Skrjabin und vielen anderen reicht.

Wibi Soerjadi zu Gast bei Bechstein

Zur Künstler-Webseite