Jonathan Plowright

Von Presse und Publikum für seine Musikalität und phänomenale Technik gefeiert, gilt Jonathan Plowright weltweit als Ausnahmetalent unter den Pianisten. Er war Stipendiat des „Fulbright Scholar Programme“ und trägt die Gold Medaille der Royal Academy of Music, vielfach wurde er mit Preisen in Wettbewerben ausgezeichnet, u.a. beim Europäischen Klavierwettbewerb. Seither ist er ein gefragter Solist auf den internationalen Konzertpodien in Rezitalen, Kammermusik und als Gast führender Orchester.   Jonathan Plowright nimmt u.a. für die Label Hyperion und BIS auf, seine CD-Veröffentlichung „Hommage à Chopin“ gewann u.a. den Preis der Deutschen Schallplattenkritik, den Diapason d’Or und wurde vom Grammphone Magazine mit dem „Editor’s Choice“ bedacht.  

Plowright unterrichtet als Professor an der Universität von Chichester und am Royal Conservatory of Scotland, darüber hinaus gibt er Meisterkurse und ist als Juror internationaler Wettbewerbe tätig.

Zur Webseite von Jonathan Plowright