Zur Auswahl

L 167

UVP 61.900,00 €

Meisterstücke für die allerhöchsten Ansprüche, das Klang-Ideal vieler Pianisten weltweit. Das perfekte Spielwerk reagiert auf jede Nuance. Unübertrefflich gut.

Der Stutzflügel L 167 - ein kleines Meisterstück!

Der C. Bechstein Flügel L 167 galt schon immer als der Beste unter den kleinen Flügeln. Der Profi-Flügel im Stutzflügel-Format. Trotz seiner relativ kleinen Größe ermöglicht er die Realisierung eines jeden musikalischen Gedankens in erlesener Qualität. Alle Merkmale der größeren Modelle sind proportional angepasst, inklusive der Duplex-Scala. Die angenehme Spielart wird unverkennbar verbunden mit feinfühliger, erstaunlicher Klangresonanz. Weltweit gilt dieser Flügel als der klanglich schönste und professionellste unter den kompakten Stutzflügeln.

 

Lebendige Tradition, Hand-Made in Germany

Das C. Bechstein Flügelmodell L hat eine lange Tradition. Dieses Modell war vor dem Krieg unter dem Kosenamen Liliput berühmt. In den letzten Jahren ist es C. Bechstein gelungen, klangliche und bauliche Aspekte der Glanzzeit der Klaviermusik wieder aufleben zu lassen. Die C. Bechstein Forschungs- und Entwicklungsabteilung arbeitet kontinuierlich an der Optimierung der Materialien und der Fertigungsverfahren. Unter den optimalen Bedingungen der deutschen C. Bechstein Manufaktur entsteht aus jeder Flügel-Persönlichkeit der Meisterserie ein Kunstwerk an klanglicher Raffinesse. Mit der tradierten Erfahrung von über 160 Jahren High-End-Flügelbau entsteht über Monate und Jahre ein musikalischer Edelstein, dessen zauberhafter Ton Generationen großer Musiker begeistert.

C. Bechstein verknüpft die Tradition der großen Klavierbaugeschichte mit den Anforderungen moderner Pianistik. Intendanten und Festivalleiter schwärmen bei C. Bechstein vom Comeback der ganz großen Flügel-Klangqualität. Pianisten loben die anschmiegsame, präzise und perlende Spielbarkeit der C. Bechstein Meisterklasse. Lassen Sie sich täglich inspirieren, der C. Bechstein Stutzflügel Modell L ist Balsam für Ohr, Herz, Auge und Hand.

Preisliste

C. Bechstein L 167

Ausführung
Preise
Schwarz
61.900,00 €
Weiß
68.100,00 €
Nussbaum
74.300,00 €
Mahagoni
74.300,00 €
Kirschbaum
74.300,00 €
Wurzelnussbaum
auf Anfrage
Wurzelnussbaum Chippendale
auf Anfrage
Pyramidenmahagoni
auf Anfrage
Pyramidenmahagoni Chippendale
auf Anfrage
Santos Palisander Chrom
auf Anfrage
Vavona
auf Anfrage
Santos Palisander
auf Anfrage
Leistung
Preise
C. Bechstein Vario System für Flügel ab Werk
4.800,00 €
C. Bechstein Vario System Nachrüstung im Werk* laut Einbauliste (liegt dem Händler vor)
5.800,00 €
Flügel-Beschläge Chrom poliert
2.190,00 €
Flügelgussplattenbeschichtung Silberchrom
2.190,00 €
Chippendale-Ausführung
13.900,00 €

Garantie

Gebrauchtinstrument
2 Jahre Gewährleistung lt. § 437 BGB

Vario-System/Digitalpiano
1 Jahr Gewährleistung

Neuinstrument/Auslaufmodell
5 Jahre Herstellergarantie (ausgenommen Zimmermann: 2 Jahre Garantie)

 

UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

L 167 Maße

153

Breite in cm

167

Länge in cm

318

Gewicht in kg

C. Bechstein Vario System

Mit dem Bechstein Vario Digitalsystem inklusive Stummschaltung erhalten Sie zwei Instrumente in einem: Sie können Tag und Nacht spielen und üben, ohne dass jemand zuhören kann.

Mehr erfahren
Qualitätscharakteristika

Die C. Bechstein Flügel

Arbeitsstunden
15 Monate, 420 – 500 Arbeitsstunden, je nach Modell
Gesamtcharakter
Klanglich und spieltechnisch perfekt abgestimmtes Instrument mit größtmöglichem Tonvolumen und musikalischer Umsetzungsfähigkeit. Konzert-Standard.
Resonanzbodenholz
Resonanzboden aus feinjähriger Bergfichte aus ab 1.000 Höhenmetern. Herkunft: Val di Fiemme / Dolomiten, Resonanzholz für Antonio Stradivari
Bodenkonstruktion
Der Resonanzboden wird als Membrane ausgearbeitet. Die Abstrahlfläche wird nach dem Geigenbodensystem für den jeweiligen Klangkörper abgestimmt.
Klangkörper-Material
Klangkörper aus edelstem Fichtenholz, Mahagoniholz, Bergahornholz und Kiefernholz.
Gussplatte
Die spezielle Materialzusammensetzung und Form wirken schwingungsdämpfend und energieverstärkend für die Klangsaiten.

Hohe Übertragungsgeschwindigkeit. Die extrem glatte Oberflächengüte und die optimierte Anordnung aller schallverstärkenden Elemente garantieren  die höchstmöglich frequenzreiche Teiltonentfaltung

Resonatorsystem
Das justierbare gusseiserne Resonatorsystem für die Modelle B,C, D) im Diskant ermöglicht optimale Abstimmung der Abstrahlkraft und der Tonfarbe im Instrument
Kapodaster / Agraffen
Die Agraffen präzisieren in der Bass- und Mittelage die Position der Klangsaiten. Im Diskant werden die Klangsaiten über den Kapodaster als fester Bestandteil der Gussplatte zum Stimmwirbel geführt.
C. Bechstein-Bridge-Calibration
Klangstege aus hochwertigem Bergahorn: Hergestellt mit modernster CNC–Technik mit einer Genauigkeit im hundertstel Millimeterbereich, garantieren sie eine optimale Frequenz- und Schallübertragung an den Resonanzboden.
Holzverbindungen
Holzverbindungen zusätzlich mit formschlüssigen Schwalbenschwanz-zinkungen verstärkt.
Stimmstock
Wenige, gegenseitig abgesperrte Ahornlagen ohne Plattendübel: Ein Traditionelles hochwertiges Verfahren für Konzert-Standards.
Klaviatur
Langlebige, strapazierfähige Tastatur mit idealen Hebeverhältnissen für Konzert-Ansprüche. Designed by C. Bechstein Center for Research and Development. Obertastenbeläge: hochwertiges Ebenholz.. Wahlweise exzellenter Mineralbelag.
Mechanik
Hochkomplexes Präzisions-Profispielwerk, bestehend aus 2.000 Einzelteilen, kalibriert für Konzert-Standards. Designed by C. BECHSTEIN ACTION GEOMETRY.
Hammerkopf
Deutsche C. Bechstein Hammerkopfmanufaktur

Hammerkern: Nussbaumholz für einen farbigen, voluminösen, klaren und präzisen Ton. Filz: neuseeländische Schafwolle, nach geheimer, überlieferter Rezeptur in Deutschland verarbeitet. Anspruchsvolle Nuancierung und Dynamik für Konzert-Standards.

Spielwerk-Konstruktion
Ein Spielwerk mit optimiertem Gewichts- und Reibungskoeffizienten durch modernste Konstruktionstechnik. Optimale Repetitionsgeschwindigkeit durch hochwertigste Materialien und ultrapräzise Kalibrierung der Einzelteile und rigorose Montagegenauigkeit.
C.Bechstein Dynamic touch balancing
Ultrapräzise Gewichtsverteilung der Massen und Federkräfte für jeden einzelnen Ton.
Klangfarbengestaltung
Die zusätzlichen Qualitätskomponenten bieten dem Spieler die größtmögliche Tongestaltung
Gehäuse- Ausstattung
Hergestellt in der C. Bechstein Manufaktur aus ca. 20 hochwertigen Elementen. Aufwändiges Design in jedem Detail. Hochglanz-Oberfläche: Komplexes Verfahren zur Beschichtung/ Bearbeitung und Politur.

C. Bechstein Manufaktur in Seifhennersdorf

Weltweit einzigartig: Die Bechstein Pianofortefabrik ist die große Manufaktur für eine bedeutende Marke. Individuelle Meisterstücke entstehen unter den Händen erstklassiger Klavierbauer. Fast 160 Jahre Erfahrung gekoppelt mit neuesten Erkenntnisses unserer Forschungs- und Entwicklungsabteilung für Klavierbau.

Für mehr Informationen senden wir Ihnen gerne eine Broschüre zu.

Broschüre bestellen

Erfahren Sie mehr in unserem Katalog.

Katalog downloaden

Ihre Ansprechpartner

im C. Bechstein Centrum Bielefeld
Christian Stühlmeyer
Centrenleiter & Klavierbauer
Josef Stühlmeyer
Beratung & Verkauf Klavierbaumeister
Corinna Hochheim
Beratung & Verkauf
C. Bechstein Centrum Bielefeld / Pianohaus Kemp oHG
Jöllenbecker Str. 73
33613 Bielefeld
Tel. +49 - 521 - 60737
Fax. +49 - 521 - 60712

 

Öffnungszeiten

Mo - Fr: 10:00 - 18:00 Uhr
Sa: 10:00 - 16:00 Uhr

Weitere Termine sind nach Absprache selbstverständlich möglich.