Neuigkeiten und Konzerte

Uhr |

Warum Klavier spielen zu mehr Erfolg im Leben verhilft

Klavierspielen hat nur Pluspunkte: Man bekommt Durchhaltevermögen und Ausdauer, lernt, Zusammenhänge zu überblicken, kann „Dampf ablassen“, sich alles von der Seele spielen. Es fördert die Konzentrationsfähigkeit, ist gut für die Koordination. Klavierspielen lernen hilft beim Umgang mit dem Computer. Mehr erfahren

Warum Klavier spielen zu mehr Erfolg im Leben verhilft
Uhr
W.Hoffmann Vision 126 in weiß – ein günstiges, großes Pianoforte, das Sie überzeugen wird.

W.Hoffmann Vision 126 in weiß – ein günstiges, großes Pianoforte, das Sie überzeugen wird.

Das Top-Angebot der deutschen C. Bechstein Centren, das Klavier W.Hoffmann Vision V 126 in Weiß-poliert bietet ein bemerkenswert attraktives Preis-Leistungsverhältnis: Die klangstarke europäische Alternative zu Instrumenten mit einem in Asien entstandenen Klangbild. Mehr erfahren

Uhr
C. Bechstein: Europas innovative Klaviermanufaktur

C. Bechstein: Europas innovative Klaviermanufaktur

Wir laden Sie ein am 23. September von 10.00 bis 15.00 Uhr auf eine Entdeckungsreise durch die Welt der Klaviere und Flügel. Besuchen Sie unsere Manufaktur in Seifhennersdorf (Nähe Dresden, Sachsen). Mehr erfahren

Uhr
Summer Sale 2017 in den C. Bechstein Centren

Summer Sale 2017 in den C. Bechstein Centren

Noch bis zum 15.9.2017 finden Sie in Augsburg, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hannover Köln und Tübingen Ausstellungsstücke und Instrumente aus der Konzertvermietung sowie Gebrauchte und aus Miete zurückgekehrte, fast-neue Instrumente zu Top-Preisen. Mehr erfahren

Uhr
Martha Argerich und Akiko Ebi beim Chopin Festival in Nohant

Martha Argerich und Akiko Ebi beim Chopin Festival in Nohant

Martha Argerich und Akiko Ebi feierten einen überwältigenden Erfolg beim Chopin-Festvial in Nohant. Das Piano Duo spielte Werke von Schubert, Mozart, Debussy und Ravel auf zwei C. Bechstein Konzertflügeln D 282. Mehr erfahren

Uhr
Neuer C. Bechstein Konzertflügel für Dresden

Neuer C. Bechstein Konzertflügel für Dresden

Zur Eröffnung des C. Bechstein Centrums im DRESDNER PIANO SALON wird ein neuer Konzertflügel D 282 die Ausstellung bereichern. Ausgewählt wurde der Flügel im neuen Konzertsaal des Kulturpalastes, um optimale Klangverhältnisse zu nutzen. Prof. Peter Rösel, einer der bedeutendsten Pianisten der Gegenwart, übernahm die Auswahl. Mehr erfahren