Aleksandar Filić: Auf Schostakowitschs Spuren

Ein Klavierabend, der von Haydn und Bach über Brahms zu Schostakowitschs Sonate Nr. 2 führt.

Uhr

Die im Kriegsjahr 1942 entstandene 2. Klaviersonate zeigt den Komponisten Dmitri Schostakowitsch in seiner vollen Reife: Radikale Harmonik, polyphone Technik, groteske Elemente und charakteristische Melodik werden in einer klassischen Form gebändigt. Der Pianist Aleksandar Filić führt mit Werken großer Vorgänger – Johann Sebastian Bach, Joseph Haydn und Johannes Brahms – auf diesen Programmhöhepunkt hin.

Die Moderation übernimmt Elisabeth von Leliwa, Vizepräsidentin der Deutschen Schostakowitsch Gesellschaft.

Das Konzert wird von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen von NEUSTART KULTUR“ gefördert.

Konzertprogramm
J. Haydn: Sonate C-Dur Hob. XVI: 35
J. S. Bach: Präludium und Fuge As-Dur WTK II
J. Brahms: Intermezzo A-Dur Op. 118
D. Schostakowitsch: Sonate Nr. 2 Op. 61

Über Aleksandar Filić
Nach dem Abschluss der Musikhochschule in Belgrad erhielt Aleksandar Filić im Jahr 2002 ein DAAD-Stipendium für das Studium an der Robert-Schumann-Hochschule in Düsseldorf. Während dieses Studiums bekam er den Preis für die beste Interpretation eines zeitgenössischen Werkes beim Europäischen Klavierwettbewerb Bremen.

In seiner freiberuflichen pianistischen Tätigkeit widmet sich Aleksandar Filić Werken des klassischen und des modernen Solo-Klavier- und Kammermusikrepertoires sowie der Liedbegleitung in zahlreichen Konzerten in Deutschland und im Ausland (Serbien, Italien, Äthiopien).

Als Pianist wirkte er auch in diversen Projekten in Zusammenarbeit mit der Tonhalle Düsseldorf, Tanzhaus NRW sowie mit den Solisten des Deutschen Balletts am Rhein. Er ist ebenso im Bereich Kunstperformance und bei musikalisch-literarischen Programmen tätig. Aleksandar Filić lebt in Düsseldorf.

Eintritt: 15 EUR (keine Ermäßigung)
Reservierungen bitte unter duesseldorf@bechstein.de

Offizielle Website Aleksandar Filić

C. Bechstein Centrum Düsseldorf
Adersstraße 12 - 14
40215 Düsseldorf
Tel. +49 -211 - 247 95 -160