Konzert

Tango Nuevo

Brandenburgische Sommerkonzerte und C. Bechstein mit Piazolla in Werder: das Cuarteto Rotterdam spielt am 15. Juli 2018, 17 Uhr im Festsaal auf der Bismarckhöhe in Werder.

Der heutige Abend steht im Zeichen des Tangos. Astor Piazzolla entwickelte den traditionellen Tango Argentino weiter, fügte Elemente der Klassik, des Jazz und der Neuen Musik hinzu und verlieh seinen Werken so einen unverwechselbaren Klang – den Klang des Tango Nuevo. Trotzdem büßte diese neue Art des Tangos nichts von der ursprünglichen Leidenschaft oder Dramatik ein. Das Cuarteto Rotterdam gehört zu den besten europäischen Tango-Ensembles und wird Piazzollas Musik in der ersten Konzerthälfte gebührend präsentieren. Im zweiten Teil des Abends können Tango-Tänzer und die, die es noch werden und an dem nachmittags angebotenen Tangoschnupperkurs teilnehmen wollen, das Parkett erobern. Auch für Naturliebhaber gibt es viel zu entdecken: Werder an der Havel ist nur über eine Brücke zu erreichen und liegt zwischen Seen, Wäldern und Auen.

Programm
Astor Piazzolla Milonga

Weitere Informationen und Tickets

Festsaal auf der Bismarckhöhe
Hoher Weg 150
14542 Werder (Havel)