Rustam Mammadov Violinkonzert AUSVERKAUFT

Rustam Mammadov (Violine) - Yumi Watanabe (Klavier)

Uhr

ACHTUNG: EINLASS NUR MIT VORANMELDUNG (SEHR BEGRENZTE PLATZZAHL)

Am 22.10.2020 um 19 Uhr präsentieren wir Ihnen ein Violinkonzert mit:

 

Rustam Mammadov - Violine

Yumi Watanabe - Klavier

 

Programm

 

Johann Sebastian Bach (1680 – 1750)

Sonate für Violine Solo I g-Moll, BWV 1001

1. Adagio

4. Presto

 

Wolfgang Amadeus Mozart (1756 – 1791 )

Violinkonzert D-Dur, KV 218

1. Allegro

Kadenz von Joseph Joachim (1831 – 1907)

 

Giuseppe Tartini (1692 – 1770)

Teufelstrillersonate

bearbeitet von Fritz Kreisler (1875-1962)

 

Jean Sibelius (1865 - 1957)

Violinkonzert d-Moll, op. 47

1. Allegro moderato

 

Rustam Mammadov (geb. 01.03.2001) Der gebürtige Aserbaidschaner Rustam Mammadov begann mit sieben Jahren Geige zu spielen. Schon früh zeigte sich sein Talent und er nahm an diversen Konzerten in seiner Heimatstadt Baku teil. In seinem zehnten Lebensjahr zog er mit seiner Mutter nach Deutschland, nahm Unterricht bei Prof. Anna Netschiporuk und errang bei mehreren Wettbewerben den 1. Preis. Zurzeit setzt er seine Studien bei Matthias Brommann an der Jungen Musikakademie Hamburg fort.

Yumi Watanabe Die japanische Pianistin Yumi Watanabe studierte am Osaka College of Music neben ihrem Hauptfach Klavier auch Liedbegleitung. Nach dem Abschluss dieses Studiums zog sie nach Deutschland, um dort ihr Können im Studium am Hamburger Konservatorium zu vervollkommnen. Bereits während ihres Studiums entwickelte sie eine rege Konzerttätigkeit. Neben eigenen Klavierabenden konzertierte sie u.a. mit dem Bulgarischen Staatsorchester Sofia, gab Konzerte mit verschiedenen Kammermusikbesetzungen und begleitete Liederabende. Ihr Können ist bereits in einem CD Projekt von OLYMPUS aus dem Jahr 2008 zu hören. Von 2009 bis 2010 war sie Stipendiatin der Stiftung YEHUDI MENUHIN Live Music Now Hamburg. Neben ihrer Konzerttätigkeit ist sie Korrepetitorin bei dem Hamburger Kinderchor „Cantemus“ und als Klavierdozentin der Jungen Musikakademie Hamburg tätig.

Nur mit Reservierung, freier Eintritt / Spenden sind herzlich willkommen und gehen zu 100 % an die Künstler

 

Konzertlänge ca. 60 Minuten ohne Pause
Änderungen vorbehalten

Veranstalter: Junge Musikakademie Hamburg

C. Bechstein Centrum Hamburg GmbH
Pumpen 8 | im Chilehaus
20095 Hamburg
Tel. +49 - 40 - 986 601 140
Fax. +49 - 40 - 986 601 141