Polnischer Abend mit Aleksandra Mikulska

Klavierabend

Uhr

"Zu einem Klavierabend der besonderen Art laden die polnische Pianistin Aleksandra Mikulska und der Düsseldorfer Rechtsanwalt und Pianist Jeremias Mameghani ein.

Zwei Jahre nach dem auch bei Bechstein Düsseldorf von Herrn Mameghani initiierten und durchgeführten Projekt "Chopin und die Polen seiner Zeit" anlässlich des damaligen 100. Jahrestages der Wiedererlangung der Unabhängigkeit Polens sowie zum Ausklang des Chopin-Jahres 2019 (170. Todestag) konnte er die derzeit amtierende Präsidentin der Chopin-Gesellschaft Darmstadt und eine der gefragtesten Pianistinnen ihrer Generation zu einem Gastspiel in der Landeshauptstadt gewinnen.

Sie werden neben Werken von Teodor Leschetitzky, Philipp Scharwenka, Sigismond Noskowski und natürlich Frédéric Chopin auch die selten gespielten vierhändigen polnischen Volkstänze op.55 von Moritz Moszkowski darbieten, welche mit einer Bearbeitung der "Abschiedspolonaise" von Michael Kleofas Oginski auch die heimliche Nationalhymne Polens beinhalten.

Karten zum Preis von 10 Euro (Einheitspreis) sind an der Abendkasse erhältlich. Um verbindliche Reservierung wird gebeten."

 

 

duesseldorf@bechstein.de

0211 24795160


Beginn: 20:00 Uhr