Konzert

Martin Herzberg – Ein bewegendes Klavierkonzert

Der Komponist Martin Herzberg spielt im Rahmen seiner „Liebe & Tasten Tour“ in der Philharmonie Berlin auf dem dortigen C. Bechstein Konzertflügel.

Die dunkle Jahreszeit bietet die richtige Atmosphäre, um sich mit Klaviermusik einfach davon zu träumen. Martin Herzberg komponiert Melodien, die genau das ermöglichen. Seine Klavierklänge kommen mal mit und mal ohne Stimme – aber immer mit viel Gefühl ins Ohr.

Martin Herzberg hat sich so in den letzten Jahren als „deutsche Antwort auf Ludovico Einaudi“ etabliert. Über 10 Millionen Mal wurden seine Videos bei YouTube bereits angeschaut, Anfang Dezember erschien sein viertes Studio-Album. Zehntausende Fans sind begeistert von seiner emotionalen Musik. Mit dem Album und der gleichnamigen Tournee „Liebe & Tasten“ schlägt Herzberg die Brücke zwischen Solo-Piano und Deutsch-Pop – denn er singt nun auch!

Am 3. Februar 2018 können seine unverwechselbaren Kompositionen in der Philharmonie Berlin live erlebt werden. Martin Herzberg wird auf dem C. Bechstein Konzertflügel D 282 der Philharmonie spielen. Ein komplettes Streicher-Ensemble unterstützt den Auftritt und wird gemeinsam mit Herzberg sicher für den einen oder anderen Gänsehautmoment sorgen.

 

Termin für das Martin Herzberg-Konzert in Berlin:

 

Samstag, 03. Februar 2018 um 20 Uhr

 

Hier Karten reservieren

Philharmonie Berlin - Kammermusiksaal
Herbert-von-Karajan-Straße 1
10785 Berlin
Tel. +49 1806 570 070 (Eventim)