Konzert

Klassik by Bechstein präsentiert das CD Release Konzert mit der Pianistin Sina Kloke
Date/Time: Thursday, October 26th, 2017, 19:00pm
Date/Time: Thursday, October 26th, 2017, 23:00pm
Sina Kloke Schubert, Enescu, Brahms Schubert Impromptus op. 90 - 1. Allegro molto moderato - 2. Allegro - 3. Andante, Enescu Suite Nr. 2 - 1. Toccata - 2. Sarabande - 3. Pavane - 4. Bourrée, Brahms Klavierstücke op. 119 - 1. Intermezzo h-Moll - 2. Intermezzo Klassik by Bechstein
Pumpen 8 | im Chilehaus 20095 20095, Deutschland Hamburg
CD Release Konzert am 26. Oktober 2017 um 19 Uhr im C. Bechstein Centrum Hamburg.
https://www.bechstein.com/fileadmin/user_upload/Bechstein/05_Centren/Hamburg/Konzerte_Hamburg/Sina_Kloke_160928_0061.jpg

Klassik by Bechstein präsentiert das CD Release Konzert mit der Pianistin Sina Kloke

CD Release Konzert am 26. Oktober 2017 um 19 Uhr im C. Bechstein Centrum Hamburg.

Am 26.10.2017 um 19.00 Uhr im C. Bechstein Centrum Hamburg

präsentieren wir Ihnen das CD Release Konzert mit der Pianistin Sina Kloke

 

Programm

 

Schubert Impromptus op. 90

- 1. Allegro molto moderato

- 2. Allegro

- 3. Andante

 

Enescu Suite Nr. 2

- 1. Toccata

- 2. Sarabande

- 3. Pavane

- 4. Bourrée

 

- PAUSE-

 

Brahms Klavierstücke op. 119

- 1. Intermezzo h-Moll

- 2. Intermezzo e-Moll

- 3. Intermezzo C-Dur

- 4. Rhapsodie Es-Dur

 

Enescu "Pièces Impromptues"

- 1. Mélodie

- 4. Burlesque

- 5. Appassionata

 

Vita: Geschätzt für ihr feinsinniges Klanggespür und eine makellose Technik gehört die mehrfach ausgezeichnete Sina Kloke zu den faszinierendsten Pianistinnen ihrer Generation, die ihr Publikum immer wieder mit ihrem musikalischen Talent und aufregenden Projekten begeistert. Die in Detmold geborene Pianistin studierte bei Prof. Pavel Gililov (Hochschule für Musik Köln), sowie bei Prof. Matti Raekallio (The Julliard School). Einladungen führten Sina Kloke bereits während ihres Studiums in renommierte Konzertsäle wie die Düsseldorfer Tonhalle, die Dresdner Semperoper, die Steinway Hall in London, das KKL in Luzern, die Krakauer Philharmonie, die Rudolf-Oetker-Halle in Bielefeld sowie zu diversen Festivals, darunter das Eilat Festival (Israel), das Schleswig Holstein Musik Festival und das Moritzburg Festival Dresden. Zu den Höhepunkten ihrer jungen Karriere zählen ihr Debüt in der Carnegie Hall New York sowie der vom Chamber Orchestra of New York verliehene Solistenpreis. Als ebenso geschätzte Kammermusik-Partnerin trat Sina Kloke neben namenhaften Künstlern wie Daniel Rowland und Ivry Gitlis beim International Chamber Music Festival in Stellenbosch (Südafrika) auf. Wettbewerbserfolge und Auszeichnungen säumen den musikalischen Werdegang von Sina Kloke und bescherten ihr u. a. Preise vom Deutschen Tonkünstlerverband, vom Schott Verlag, beim Internationalen Klavierwettbewerb in München, bei der International Concerto Competition in Hastings (England) und der Metropolitan International Piano Competition. Sina Kloke ist Stipendiatin diverser Stiftungen, darunter die Jeunesses Musicales, die Freunde junger Musiker Bremen sowie die Deutsche Stiftung Musikleben.

Eintritt frei / Spenden für die Pianstin willkommen / Reservierung erforderlich