Konzert

Klangbrücken IV

Marie-Luise Neunecker (Horn), Franziska Hölscher (Violine) und Severin von Eckardstein (Klavier) spielen am 26.11.2016 um 20 Uhr im Konzerthaus Berlin in der Reihe Klangbrücken Werke in unterschiedlicher kammermusikalischer Besetzung von Brahms, Ligeti, Clara Schumann und anderen.

Marie-Luise Neunecker (Horn), Franziska Hölscher (Violine) und Severin von Eckardstein (Klavier) setzen die Reihe Klangbrücken im Konzerthaus Berlin mit einem kammermusikalischen Abend für Horn, Violine und Klavier fort. Severin von Eckardstein wird an diesem Abend den neuen C. Bechstein Konzertflügel D282 des Berliner Konzerthauses spielen.

Programm

György Ligeti: Trio für Violine, Horn und Klavier (Hommage an Johannes Brahms)
Clara Schumann: Drei Romanzen für Violine und Klavier op. 22
Sidney Corbett: „cravings of the line“, Trio für Horn, Violine und Klavier (Uraufführung)
Johannes Brahms Trio für Horn, Violine und Klavier Es-Dur op. 40

Konzerthaus Berlin - Werner-Otto-Saal
Gendarmenmarkt
10117 Berlin
Tel. +49 30 203092101