Jeonghwan Kim: Happy New Ears - Klavierwerke des 20. Jahrhunderts

Dieses virtuose Programm steht mit Werken von Bartók, Prokofjew und Ligeti ganz im Zeichen der Moderne. Aufgrund der Corona-Beschränkungen wird das Konzert im C. Bechstein Centrum Berlin ohne Publikum stattfinden und im Anschluss auf unserem Youtube-Kanal nachhörbar sein.

Uhr

Jeonghwan Kim ist ein vielseitiger Pianist. Besonders fasziniert von der zeitgenössischen Musik, ist er auch als Komponist tätig und hat bereits mehrere Werke für verschiedene Besetzungen komponiert. In den letzten Jahren begann er, sich neben seiner solistischen Karriere auch intensiv in verschiedenen Kammermusikensembles zu engagieren und gab Konzerte u. a. in der Berliner Philharmonie, im Konzerthaus Aarhus und in der Laeiszhalle Hamburg. Im Jahr 2017 gewann er den Dritten Preis beim internationalen Liszt-Wettbewerb für junge Pianisten in Weimar und erhielt zwei Sonderpreise - für die beste Interpretation einer Sonate von Ludwig van Beethoven sowie für eine eigene Komposition. 2019 gewann er den 1. Preis beim renommierten internationalen Klavierwettbewerb in Aarhus/Dänemark. Einladungen der Sinfonieorchester Aarhus und Odense folgten prompt. 2000 in Seoul geboren, erhielt er im Alter von 6 Jahren ersten Klavierunterricht. In den darauffolgenden Jahren gewann er zahlreiche erste Preise bei Wettbewerben auf nationaler Ebene und trat im Alter von 9 Jahren ins „Seoul Arts Center Academy for Young Talented Musicians“ ein. Seit 2011 lebt er in Berlin, wo er bis 2016 von Thomas Just unterrichtet wurde. In diesem Zeitraum gewann er zwei erste Bundespreise beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ und nahm an Meisterkursen bei Jakob Leuschner, Bob Versteegh und Robert Levin teil. Weitere wichtige künstlerische Impulse erhielt er von Stephan Imorde, Konstantin Heidrich, Stephan Forck und Jonathan Aner. Seit 2017 studiert er an der Hochschule für Musik Hanns Eisler in der Klasse von Prof. Konrad Maria Engel. 

Programm

Béla Bartók Im Freien (1926)

Sergei Prokofjew Klaviersonate Nr. 6 op. 82 (1939/40)

György Ligeti 6 Etüden, Band 1 (1985)

C. Bechstein Centrum Berlin
im Stilwerk, 1. Stock
Kantstraße 17
10623 Berlin
Tel. +49 - 30 - 2260 559 100