Konzert

Haiou Zhang: Der große Beethoven-Abend

Haiou Zhang widmet das Eröffnungskonzert des International Music Festival am 23. August 2018 im Forum Süd in Buxtehude ganz Ludwig van Beethoven.

Haiou Zhang zählt zu den erfolgreichsten Pianisten seiner Generation. Er ist seit vielen Jahren auf allen internationalen Bühnen zu Gast und arbeitet mit international namhaften Orchestern zusammen. In der Pianisten-Landschaft gilt er als einer der wenigen sehr ernstzunehmenden Musiker. Haiou Zhang erhielt zahlreiche Stipendien und Auszeichnungen renommierter Institutionen, denen bis heute Einladungen zu Auftritten und Tourneen in Europa, Kanada, USA, Südamerika und Asien folgten. Weltweit erntet der Ausnahmepianist bei seinen Auftritten stets viel Applaus, Bravo-Rufe und Standing Ovations.

Im Laufe seiner Karriere hat er sich zu einem Klangmagier von faszinierender Intensität entwickelt. Mit seinem Klavierspiel in seinen Konzerten sorgt er stets für Gänsehaut und lässt die Kritiker schwärmen. In China berichten Radio- und TV-Sender live über Konzerte und Meisterkurse des Weltbürgers, der im Internet einen eigenen Blog betreibt, bei dem auch tausende junger Fans in Südchina dabei sind. Die Universität der Künste in seiner Geburts- und Heimatstadt Hohhot, Landeshauptstadt der chinesischen Inneren Mongolei mit ca. 2,5 Mio. Einwohnern, ernannte Haiou Zhang im April 2015 zum Ehrenprofessor für Musik.

Ludwig van Beethoven
Sonate Nr. 14 cis-Moll Op. 27/2 „Mondschein“
Sonate Nr. 21 C-Dur Op. 53 „Waldstein“
Sonate Nr. 30 E-Dur Op. 109
Sonate Nr. 23 f-Moll Op. 57 „Appassionata“


Kartenvorverkauf: Servicecenter Kultur & Tourismus, Breite Straße 2 (Historisches Rathaus), 21614 Buxtehude, Telefon: 04161-501–2345

Forum Süd (Gymnasium Buxtehude-Süd)
Torfweg 36
21614 Buxtehude