Haiou Zhang: Chinesischer Virtuose huldigt der Romantik
Date/Time: Friday, March 12th, 2021, 20:00pm
Date/Time: Friday, March 12th, 2021, 22:00pm
Haiou Zhang Frédéric Chopin, Franz Liszt Frédéric Chopin: Nocturnes cis-Moll posth. und Nr. 2 op. 9, Prélude Nr. 15 op. 28, Scherzi Nr. 2 op. 31 und Nr. 4 op. 54Franz Liszt: Sonate in h-Moll S.178
Gendarmenmarkt 10117 Berlin, Deutschland
Virtuosität und Emotion von Chopin und Liszt: Haiou Zhang verzaubert das Publikum beim C. Bechstein Klavierabend im Konzerthaus mit Werken der Romantik.
https://www.bechstein.com/fileadmin/Bechstein/04_Welt_von_Bechstein/02_Pianisten_Konzerte/Z/Zhang_Haiou/Haiou-Zhang_c_Reto-Klar_IMG-20200131-WA0049_konzert.jpg

Haiou Zhang: Chinesischer Virtuose huldigt der Romantik

Virtuosität und Emotion von Chopin und Liszt: Haiou Zhang verzaubert das Publikum beim C. Bechstein Klavierabend im Konzerthaus mit Werken der Romantik.

Uhr

Haiou Zhang zählt mit seinen Konzerten von Berlin bis Paris und Toronto bis São Paulo zu den erfolgreichsten chinesischen Musikern seiner Generation. Sein Spiel gilt als technisch makellos, hingebungsvoll und authentisch. Er studierte am Konservatorium Peking sowie der Hochschule für Musik und Theater Hannover. Erste gefeierte Konzerte gab er in den Jahren 2005 und 2006 beim Braunschweig Classix Festival. Es folgen Einladungen zu weiteren renommierten Festivals in Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Frankreich, Spanien oder Italien. Seither begeistert Haiou Zhang sein Publikum in international bedeutenden Spielstätten wie der Philharmonie Berlin, dem Concertgebouw Amsterdam, der Sala Sao Paulo oder der Elbphilharmonie Hamburg solo oder als Kamermusiker oder mit Orchestern wie NDR Radiophilharmonie unter Andrew Manze, dem Deutschen Kammerorchester, dem Beijing Symphony Orchestra, dem Jerusalem Symphony Orchestra u.a. Um junge, begabte Künstler zu fördern, gründete er 2010 das Internationale Musikfestival Buxtehude, Altes Land und Harburg. Im Liszt-Jahr 2011 debütierte Haiou Zhang bei hänssler CLASSIC mit einer auf einem C. Bechstein Konzertflügel aufgenomenen Liszt-CD, die weltweite Beachtung fand. Mittlerweile sind drei weitere hoch gelobte CDs von ihm bei diesem Label erschienen.

Programm
Frédéric Chopin: Nocturnes cis-Moll posth. und Nr. 2 op. 9, Prélude Nr. 15 op. 28, Scherzi Nr. 2 op. 31 und Nr. 4 op. 54
Franz Liszt: Sonate in h-Moll S.178

Foto © Reto Klar

Konzerthaus Berlin - Kleiner Saal
Gendarmenmarkt
10117 Berlin
Tel. +49 30 203092101