Das Konzert fällt leider aus
Date/Time: Wednesday, April 22nd, 2020, 19:00pm
Das Instituto Cervantes Hamburg präsentiert "Yamilè Cruz Montero"
Pumpen 8 | im Chilehaus 20095 Hamburg, Deutschland Hamburg
Das Instituto Cervantes Hamburg präsentiert "Yamilè Cruz Montero"
https://www.bechstein.com/fileadmin/user_upload/Bechstein/05_Centren/Hamburg/Konzerte_Hamburg/Cruz-Montara-NEU.jpg

Das Konzert fällt leider aus

Das Instituto Cervantes Hamburg präsentiert "Yamilè Cruz Montero"

Uhr

Am 22.04.2020 um 19 Uhr präsentiert das Instituto Cervantes "Yamilè Cruz Montero"

 

Das Instituto Cervantes Hamburg und das C. Bechstein Centrum Hamburg freuen sich auf den zweiten Besuch der kubanischen Pianistin Yamilé Cruz Montero (Havanna, 1985). Nachdem sie 2018 den ersten Teil ihres Solo-Debüts Piano Cubano im C. Bechstein Centrum mit groβem Erfolg vorgestellt hat, wird sie nun den zweiten Teil interpretieren. Es handelt sich dabei um einige der besten, stilistisch vielfältigsten und aufregendsten Klavierwerke kubanischer Komponisten.

 

“Piano Cubano II”

 

Juan Piñera (1949)

-El Album de la ciudad celeste

 

José María Vitier (1954)

-Danzas para piano

 

Tania León (1943)

-Momentum

-Tumbao

 

Aldo López-Gavilán (1978)

-Danzón contigo pan y cebolla

-Suite para piano

 

Die Pianistin Yamilé Cruz Montero “eröffnet den Zuhörern mit Leidenschaft, rhythmischer Präzision und viel Gefühl einen Einblick in die Welt kubanischer Klaviermusik“. Sie präsentiert ihrem Publikum unbekannte, rhythmisch mitreißende Weltklänge und Kontraste. Neben einem breit gefächerten Repertoire von Bach bis Lecuona zeichnet sie sich insbesondere als Interpretin der Musik lateinamerikanischer Komponisten aus. Ihre Solo-Debüt-CD “Piano Cubano” (erschienen bei Naxos), “ist ein wahrer Hörgenuss für alle Liebhaber klassischer Musik, die ihren eigenen musikalischen Horizont mit einer aufregenden und äußerst interessanten Facette erweitern möchten”. Die im Bayerischen Rundfunk aufgenommene CD gewann schnell internationale Beachtung und erhielt hervorragende Kritiken über Deutschland hinaus in den USA, Holland, Spanien und Griechenland. Radiosender weltweit sendeten Stücke der CD in ihren Programmen. Cruz Montero gab ihr Debüt mit dem 3. Klavierkonzert von Sergej Prokofiev und dem Orquesta Nacional de Cuba. Es folgten Einladungen zu wichtigen Veranstaltungen und Festivals weltweit: zum “Festival Piano Prestige” und zum “Festival En blanc und Noir” in Frankreich, zum “Echos Festival” in London zum “Art in Perspective Festival“ in München, sowie zum Internationalen Klavierzyklus in Montevideo und Zeitgenössische Musik Festival in Havanna. In München trat sie in der Gasteig Philharmonie mit dem Bach Collegium Orchestra auf. Para más Información I Weitere Information: yamilecruzmontero.com

 

 

Eintritt frei

Veranstalter: Instituto Cervantes

Hier reservieren über das Centrum