Konzert

Chopin-Marathon

Am 20. Januar 2019 um 13:00 / 15:30 / 18:00 Uhr können Sie ganz in die Welt von Chopin eintauchen.

Der Theater- und Musikverein NRW e.V. sowie das Polnische Institut Düsseldorf präsentieren anlässlich des 100. Jahrestages der Wiedererlangung der Unabhängigkeit Polens einen Konzerttag, welcher einzig dem bekanntesten polnischen Komponisten gewidmet ist.

In 3 Konzerten um 13:00, 15:30 und 18:00 Uhr werden seine bekanntesten Werke erklingen. Das vorläufige Programm gestaltet sich wie folgt:

 

1. Konzert 13:00 Uhr

Ballade Nr.1 g-moll op.23
Ballade Nr.2 F-Dur op.38
Ballade Nr.3 As-Dur op.47
Ballade Nr.4 f-moll op.52
Nageeb Gardizi, Klavier

- Pause -

Scherzo Nr.1 h-moll op.20
Scherzo Nr.2 b-moll op.31
Scherzo Nr.3 cis-moll op.39
Scherzo Nr.4 E-Dur op.54
Ievgeniia Iermachkova (1 & 4),
Przemek Rogala (2 & 3), Klavier

 

2. Konzert 15:30 Uhr

Polonaise A-Dur op.40 Nr.1
Polonaise c-moll op.40 Nr.2
Polonaise cis-moll op.26 Nr.1
Polonaise As-Dur op.53 “Heroische”
Jeremias Mameghani, Klavier
2. Sonate b-moll op.35
Alexander Zolotarev, Klavier

- Pause -

Polonaise-Fantasie op.61
3. Sonate h-moll
Marco Sanna, Klavier

 

3. Konzert 18:00

24 Préludes op.28
Violina Petrychenko, Klavier

- Pause -

Nocturnes op.62
Sonate für Klavier und Violoncello op.65
James Maddox, Klavier
Ulrike Schäfer, Violoncello

 

Eintritt: Pro Konzert 10 Euro, Tageskarte 25 Euro

C. Bechstein Centrum Köln
In den Opern Passage
Glockengasse 6
50667 Köln
Tel. +49 - 221 - 987 428 11
Fax. +49 - 221 - 987 428 15