Konzert

Bechstein Young Professionals - Konstantin Zvyagin & Alexandra Shcherbakova

Do, 04.10.2018, 18:00 Uhr - Russische Virtuosen - Konzert der Reihe "Bechstein Young Professionals" in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Musik und Tanz Köln mit den Professoren der Hochschule.

Der 1990 in Novgorod geborene Pianist Konstantin Zvyagin verfügt bereits über beeindrückende Referenzen. Er ist Erster Preisträger des Crescendo International Music Competition, New York (Carnegie Hall), sowie Laureat der "Young Talents of Russia" und Semi-finalist am Schumann Wettbewerb in Zwickau. Seine Begabung wurde mit mehreren Stipendien unterstützt. Seine rege Konzerttätigkeit als Solopianist und Mitglied des Trios „SpiegelBild“ führte ihn zu zahlreichen Solo- und Kammermusikkonzerten nach Irland, Polen, Deutschland, USA und Russland.

Konstantin hat an den Meisterkursen mit Douglas Humpherys, Deirdre Doyle, Arcadi Zenziper, Igor Lebedev, Alexander Mndoyants teilgenommen. Er graduierte an der Gnessin Akademie in Moscow, als Student von Prof. Tatiana Zelikman. Anschließend absolvierte er das Masterstudium an der Hochschule für Musik und Tanz Köln bei Prof. Nina Tichman.

Alexandra Shcherbakova

Die 21-jährige russische Pianistin Alexandra Shcherbakova machte ihre ersten musikalischen Schritte im Alter von 5 Jahren. 2012 absolvierte sie erfolgreich Shebalin Musikschule in Moskau in der Klasse von Elena Ermakowa. Anschließend studierte sie an der F. Chopin Musik College und Moskauer Staatlichen Petr Tchaykovski Konservatorium bei Prof. Mikhail Woskresenski.

Momentan verfeinert Alexandra Shcherbakova ihre Fähigkeiten als Masterstudentin in der Klasse von Prof. Andreas Frölich an der Kölner Musikhochschule. Die junge Pianistin wird regelmäßig zur Teilnahme an verschiedenen internationalen Musikfestivals in den Niederlanden, Italien, Denmark und Russland eingeladen.

Programm

Reservierung und Anfahrtsbeschreibung

Eintritt frei, Reservierung erforderlich

C. Bechstein Centrum Köln
In den Opern Passage
Glockengasse 6
50667 Köln
Tel. +49 - 221 - 987 428 11
Fax. +49 - 221 - 987 428 15