"Bechstein Young Professionals" Cello und Klavier

Marie Rosa Günter, Klavier - Stanislas Kim, Cello

 Am 26.09.2019 um 19.00 Uhr im C. Bechstein Centrum Hannover

Marie Rosa Günter erzielte bereits in jungen Jahren Wettbewerbserfolge, z.B. beim Klassik Preis der Stadt Münster oder beim Nationalen Bachwettbewerb in Köthen. Konzerte führten die junge Pianistin z.B. zum Bachfest Leipzig, zum Schleswig Holstein Musikfestival, den Köthener Bachfesttagen sowie zum Braunschweig Classix Festival. Als Solistin spielte sie die Klavierkonzerte von Mozart, Beethoven, Schumann und Gershwin, zuletzt mit dem Göttinger Symphonieorchester. Derzeit absolviert Marie Rosa Günter das Konzertexamen in der Klasse von Prof. Bernd Goetzke. Ihre Debut CD mit den Goldbergvariationen wurde mit dem Pizzicato Supersonic Award ausgezeichnet. Herausragende Erfolge erzielte sie auch mit ihrem Duopartner, dem Cellisten Stanislas Kim, mit dem sie Preisträger der 8th Swedish International Competition und dem 12e Concours International de Musique de Chambre de Lyon wurde.

 

Stanislas Emanuel Kim erhielt im Alter von sieben Jahren seinen ersten Cellounterricht am Konservatorium in Courbevoie. Er wurde am Degré Supérieur beim CNR Paris sowie von Raphaël Pidoux und Philippe Muller unterrichtet, wechselte 2010 an die HMTM Hannover zu Tilmann Wick und studiert derzeit bei Leonid Gorokhov. Neben Preisen beim Internationalen George Enescu Wettbewerb, dem Internationalen Brahms Wettbewerb Österreich und dem Internationalen Hindemith Wettbewerb Berlin wurde er mit dem Preis der Maggini-Stiftung sowie einem Förderpreis für seine Interpretation der Cellosuiten von Bach ausgezeichnet. 2011 gewann er den Musikpreis Gundlach in Hannover.

 

Zu Gast im C. Bechstein Centrum Hannover präsentieren die beiden an diesem Abend Werke von Ludwig van Beethoven und Benjamin Britten

 

Reservierung und Anfahrtsbeschreibung



Freie Platzwahl, keine Reservierungen, Eintritt frei

Einlass ist ab 18.30 Uhr

C. Bechstein Centrum Hannover
Königstraße 50 A
30175 Hannover
Tel. +49 - 511 - 843 00 150
Fax. +49 - 511 - 843 00 159