Konzert

Artur Schnabel: No Place of Exile

Ein Film würdigt den berühmten Komponisten und Pianisten Artur Schnabel, der als Ikone unter den Pianisten des 20. Jahrhunderts gilt. Pianist und Schnabel-Verehrer Markus Pawlik hat Artur Schnabel als Komponisten entdeckt und folgt in seinem Film "Arthur Schnabel dessen Spuren.

Nach seiner Karriere in Berlin wurde Artur Schnabel durch den Aufstieg der Nazis aus Deutschland verbannt. Obwohl Schnabel in den Vereinigten Staaten und in Westeuropa große Anerkennung fand, kehrte er nie in die Stadt zurück, in der er seine prägenden Jahre verbracht hatte.

Der Geist von Schnabel und sein bemerkenswertes Werk kommen Megève in einem bedeutenden Gedenkkonzert des Pianisten Markus Pawlik und seiner musikalischen Mitarbeiter, Sänger Dietrich Henschel und des Szymanowski Streichquartetts. Das Konzert zeigt auch Projektionen des Filmemachers Matthew Mishory und inszenierte Lesungen von Schnabels Briefen von Raphaelle Farman.

Salle des Congrès Megève
247 Route du Palais des Sports
74120 Megève