Aris Alexander Blettenberg: Beethoven Pur

In der Reihe C. Bechstein Young Professionals präsentiert der Pianist Aris Alexander Blettenberg verschiedene Variationen des berühmten Komponisten Ludwig van Beethoven

Uhr

 Am 16.04.2020 um 19.00 Uhr im C. Bechstein Centrum Hannover

 

Seit seinem Gewinn beim Internationalen Hans-von-Bülow-Wettbewerb 2015 in der Kategorie Dirigieren vom Klavier hat sich Aris Alexander Blettenberg als „seltene Doppelbegabung“ (Süddeutsche Zeitung) einen Namen gemacht.

Der junge Musiker mit deutsch-griechischen Wurzeln wurde 1994 in Mülheim an der Ruhr geboren. Seine Ausbildung erhielt er an der Hochschule für Musik und Theater München und am Mozarteum Salzburg bei den Professoren Antti Siirala (Klavier) und Bruno Weil (Dirigieren) sowie privat bei Pianist Gerhard Oppitz.

Zu den Musikern, mit denen Blettenberg zusammengearbeitet hat, zählen u.a. Julia Fischer, Arabella Steinbacher, Maximilian Hornung und Julian Rachlin, zu den Klangkörpern u.a. das Kammerorchester des Bayerischen Rundfunks, die Duisburger Philharmoniker und die Meininger Hofkapelle. Weitere Impulse erhielt Blettenberg zudem durch Meisterkurse bei Rudolf Buchbinder, Cyprien Katsaris, Lars Vogt, Matti Raekallio und Vladimir Jurowski.

In diesem Jahr ist der 24-Jährige mehrfach als Gastdirigent am Meininger Staatstheater zu erleben, so z.B. als musikalischer Leiter der Neuproduktion von Mozarts „Die Entführung aus dem Serail“. Den Höhepunkt der kommenden Saison bildet eine Duo-Tournee an der Seite der Geigerin Julia Fischer mit Auftritten u.a. im Münchner Prinzregententheater, im Palais des Beaux-Arts Brüssel und im Wiener Musikverein.

 

Reservierung und Anfahrtsbeschreibung



Freie Platzwahl, keine Reservierungen, Eintritt frei

Einlass ist ab 18.30 Uhr

C. Bechstein Centrum Hannover
Königstraße 50 A
30175 Hannover
Tel. +49 - 511 - 843 00 150
Fax. +49 - 511 - 843 00 159