Sebastian Galli

Sebastian Galli wurde in Freistadt, Oberösterreich, geboren. Früh zeigte sich sein musikalisches Interesse und er erhielt daher Klavierunterricht an der Musikschule in Bad Zell. Seit 2014 studiert er klassisches Klavier an der Anton-Bruckner-Privatuniversität in Linz, zunächst bei Sven Birch und derzeit bei Clemens Zeilinger. Er besuchte diverse Meisterkurse, unter anderem bei Till Körber, Oleg Marshev, Jens Elvekjaer, Zoltan Füssezery und Eberhard Feltz. Kammermusikkonzerte führten ihn durch ganz Österreich und Deutschland. Im letzten Jahr trat er unter anderem solistisch bei „young classics“ im Brucknerhaus Linz und beim Klassikfestival in Oberneukirchen, jeweils mit Werken von Chopin, auf.