1. Bechstein-Bruckner-Wettbewerb

Teilnehmende Pianistinnen und Pianisten

Die kulturelle Vielfalt Österreichs zeigt sich unter anderem in den neun österreichischen Hochschulen bzw. Konservatorien, die einen Studiengang "Klavier solo" anbieten. Die hohe Qualität dieser Ausbildungsstätten, sowie die reiche musikalische Geschichte Österreichs ziehen Studierende aus der ganzen Welt an. Jede dieser neun Institutionen hat eine Teilnehmerin oder einen Teilnehmer für den 1. Bechstein-Bruckner-Wettbewerb nominiert. Die folgenden Pianistinnen und Pianisten stammen aus Georgien, Chile, Südkorea, dem Iran, Russland und Österreich.