Veronika Kopjova

Veronika Kopjova - 1984 in Litauen geboren - studierte an der Musikakademie in Vilnius und wird zur Zeit in Hannover von Beatrice Berthold unterrichtet. Veronika Kopjova ist Preisträgerin zahlreicher Wettbewerbe. So gewann sie unter anderem 2009 beim internationalen Klavierwettbewerb „Premio Frechilla-Zuloaga“ in Valladolid (Spanien) den Dritten Preis und bekam eine Sonderauszeichnung für die beste Interpretation eines zeitgenössischen Werkes. 2010 gewann Veronika beim C. Bechstein Wettbewerb für Studierende der Klavierklassen der Hochschule für Musik und Theater Hannover den Ersten Preis sowie den Sonderpreis des Choriner Musiksommers. Veronika Kopjova konzertierte in Litauen, Deutschland, Österreich, Lettland, Spanien sowie in Polen und trat in ihrem Heimatland mit dem renommierten Litauischen Nationalen Sinfonieorchester in der Litauischen Nationalphilharmonie auf. Sie gab Solorecitals bei zahlreichen Festivals und trat in vielen bedeutenden Sälen auf. Sie ist Stipendiatin des Litauischen Kulturministerium sowie der Yehudi-Menuhin-Stiftung „Live Music Now“.

Fotos © Veronika Vorobjova

Zur Websiete von Veronika Kopjova