Pavel Egorov

Pavel Egorov gewann 1974 – noch vor dem Abschluss seines Studiums am Moskauer Konservatorium – den Robert Schumann Wettbewerb in Zwickau. Seitdem hat er als Solist und Kammermusiker mehr als 3.000 Konzerte weltweit gegeben und 40 CDs für Labels wie  Melody, Sony, Columbia, HWA EUM und Intermusica aufgenommen. Egorov ist Professor am Konservatorium in St. Petersburg und leitet dort die Klavierabteilung. Er hat zahlreiche Meisterklassen gegeben in Russland, Korea, Holland, Italien, Schweden und Taiwan.

2015 trat Pavel Egorov im Rahmen der C. Bechstein Klavierabende in Berlin auf.