Jonathan Biss

"Ein feines Instrument"

Jonathan Biss nach einem Konzert auf Bechstein

Jonathan Biss, geboren 1978 in den USA, studierte bei Evelyne Brancart und Leon Fleisher. Weltweite Konzerttätigkeit unter anderem mit den folgenden Orchestern: BBC Symphony, Gulbenkian Orchestra, Israel Philharmonic, Münchner Philharmonikern, Staatskapelle Berlin, San Francisco Symphony Orchestra, New York Philharmonic. Zusammenarbeit mit bedeutenden Dirigenten wie Marin Alsop, Kurt Masur, Daniel Barenboim, James Levine, Sir Neville Marriner, Herbert Blomstedt. Jonathan Biss gastierte bei namhaften Festivals wie Klavier-Festival Ruhr, Verbier, New York’s und London’s Mostly Mozart, Aspen, Ravinia und Schleswig-Holstein Musik Festival. Preisträger des Gilmore Young Artistic Award, des Borletti-Buitoni Trust Award und des Leonard Bernstein Award. Jonathan Biss ist Exklusivkünstler bei EMI Classics. Ausgewählt für das BBC New Generation Artist Programm. Er spielte auf Bechstein in Berlin und lobte das „feine Instrument“.

Zur Webseite von Jonathan Biss