Flügel- & Klavier-Unterricht in Köln

Klavierunterricht in Köln

Klavierunterricht in Köln und Umgebung: Auf dieser Seite finden Sie Ihre Klavierlehrerin bzw. Ihren Klavierlehrer. Wer das Klavierspielen lernen möchte, braucht einen qualifizierten Klavierpädagogen. Dieser muss nicht nur das "Handwerk" lernen, sondern auch die Freude an der Klaviermusik vermitteln. Ob Klassik, Jazz oder Pop - ein verantwortungsvoller Klavierlehrer wird den Klavierunterricht so gestalten, dass das Lernen Spaß macht und das Verständnis für die verschiedenen Klavierstile beim Klavierschüler wächst. Denn nur, wenn Ihr Klavierspiel Fortschritte macht, werden Sie auch dauerhaft Freude an Ihrem Klavierunterricht haben.

Tatiana Kozlova
Im Vogelsang 76
50321 Brühl
Tel. 02232 / 417 83 89

Klavierpädagogin Tatiana Kozlova

Motivierender und professioneller Klavierunterricht für Kinder ab 6 Jahren und Jugendliche. Individuelles Unterrichtsprogramm, breites Repertoire von Klassik bis zur Moderne, ausreichend Konzertmöglichkeiten. Unterricht wird in Brühl, Köln und Mönchengladbach erteilt.

Tatiana Kozlova ist internationale Preisträgerin des Londoner Klavierwettbewerbs, des Maria-Judina-Klavierwettbewerbs in St. Petersburg und Wettbewerbs "Muse von St. Petersburg" ausgeschrieben vom Oberbürgermeister der Stadt St. Petersburg, mehrfache Stipendiatin verschiedener Stiftungen. Sie hat zwei Konzertexamina mit Auszeichnung abgeschlossen, sowohl am Staatlichen N. Rimsky-Korsakov Konservatorium in St. Petersburg bei Prof. G. Fedorova als auch an der Musikhochschule Köln bei Prof. V. Lobanov. Neben ihrer musikalischen Zusammenarbeit mit dem Orchester der Nationen unter der Leitung von Justus Franz konzertierte sie auch als Solistin mit dem Staatlichen Sinfonieorchester St. Petersburg unter der Leitung von Vassily Petrenko.

Sie hat zahlreiche Rezitale in Russland, Deutschland, Italien, Spanien, Großbritannien, Österreich, Bulgarien und in der Schweiz gespielt, trat als Solo- und Kammermusikerin in bedeutenden Konzertsälen auf.

Als russische Konzertpianistin steht sie in der Tradition großer russischer Meister, und es ist ihr ein großes Anliegen, diese auch in Deutschland weiter zu pflegen. Wie auch bei großen Pianisten üblich, spielen alle Kinder in den Konzerten immer alles auswendig. Wie das geht, lernen sie spielerisch im Unterricht, der immer auch das Reich der Fantasie mit einbezieht. Bildhafte Elemente im Klavierunterricht schaffen einen besonderen Zugang zum Erspüren und Erzeugen von Stimmungen in der Musik. Voraussetzung für die Teilnahme am Unterricht ist eine ausreichende Motivation und die Bereitschaft, täglich zu üben, wie natürlich auch ein Klavier. Bei besonders großer Begeisterung und entsprechender Begabung bereitet sie die Kinder mit sehr viel Engagement auf nationale und internationale Wettbewerbe vor.

Es gibt inzwischen einige Preisträger unter ihren Schülerinnen und Schülern. Der Schwerpunkt des Unterrichts liegt immer auf der klassischen Musik, was nicht ausschließt, dass Jugendliche zwischendurch auch einige Popsongs spielen. Junge Erwachsene, die Pianisten oder Musiklehrer werden wollen,werden gerne für Aufnahmeprüfungen an Konservatorien und Musikhochschulen vorbereitet. Um einen Eindruck von den Ergebnissen des Unterrichtes zu bekommen, sind Sie herzlich eingeladen, zu den Kinderkonzerten im Bechstein Center (zweimal jährlich) in Köln zu kommen und zu hören, zu welch großen Leistungen schon die Kleinen - bei entsprechender Förderung - im Stande sind. 

Klavierpädagogin Tatiana Kozlova

 

Tatiana Kozlova

Martin Ermen
Gereonsdriesch 25
50670 Köln
Tel. 0221-3990844

Martin Ermen

Martin Ermen gründete seine eigene Musikschule 2005. Musikunterricht, der Spaß macht und „etwas bringt“, verspricht die Musikschule. Kreativ-Workshops für Jugendliche und Erwachsene, kleine und große Schülerkonzerte, individuelle CD-Aufnahmen mit den Schülern und andere Projekte sind nur einige Highlights der Musikschule Ermen.

Martin Ermen

Für den Unterricht bei der Musikschule Ermen gilt:1. Großen Spaß soll es machen.2. Topp-Qualität wird geboten.3. Persönliche Betreuung ist selbstverständlich.4. Das Ganze zu wirklich guten Bedingungen.